DJK TMS Glühweincup 2013

Liebe Mitglieder und Tennisfreunde,
die Tennis-Saison ist noch nicht zu Ende!! Es gibt noch eine letzte Chance offene Rechnungen auf dem Court zu klären. Hierfür tragen wir beim DJK TV Mainzer Sand erstmals den DJK TMS Glühweincup aus. Wir schalten dieses Turnier dem bereits angekündigten Oktoberfest vor, um diesem und unserem Saisonabschluss die sportliche Note zu verpassen, die den DJK TMS ausmacht. Das Turnier wird in einem winterlichen Mixed-Modus ausgetragen, und zwar am:

Sonntag, den 27.10.2013 um 10 Uhr.

Nutzt diese Gelegenheit die Saison sportlich und im gebührenden Rahmen zu beenden. Im Anschluss an das Turnier machen wir gemeinsam die Anlage winterfest und starten das Oktoberfest (http://www.djk-tmm.de/oktoberfest-beim-djk-tms-am-27-10-2013-ab-14-uhr/)

Der Turniermodus: In festen Mixedpaarungen wird ein langer Satz bis 9 in drei Runden gespielt:

Runde1:
Die Damen der zwei konkurrierenden Mixedpaarungen spielen gegeneinander ein Einzel, bis eine Dame 3 Spiele gewonnen hat.

Runde2:
Die Herren der zwei Mixedpaarungen übernehmen diesen Spielstand und spielen weiter, bis 6.

Runde3:
Der Spielstand aus Runde2 wird ebenfalls übernommen. Die Mixedpaarungen spielen jetzt zu viert (Mixed) gegeneinander bis eine Mannschaft 9 Spiele gewonnen hat. Somit endet das Match. Bei 8:8 entscheidet der Tie-Break.

Der Turniermodus für die Jugend:
Auch die Jugend des Vereins ist gefordert und somit herzlich eingeladen zu einem saisonabschließenden Doppelschleifchenturnierbei dem der Spaßfaktor ganz hoch eingestuft wird. Es werden in jeder Runde neue Doppelpaarungen ausgelost, wobei jeder für sich Punkte sammeln kann, um eventuell einen Preis abzustauben.

Anmeldungen: bitte ab sofort, per E-Mail an sebastian303@web.de

Falls noch kein/e Partner/in fest steht, bitte trotzdem anmelden. Wir vermitteln dann.

Während des Turniers stehen Kaffee und Kuchen zur freien Verfügung und damit das Turnier seinem Namen auch alle Ehre macht, gibt es natürlich auch frischen Glühwein!

Unkostenbeitrag für Aktive: 5 Euro pro Teilnehmer, Jugend frei.

Mit sportlichen Grüßen
Lea Nungässer und Sebastian Nädele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.