Tour Spieler

Tour Spieler

Zielgruppe

  • Mannschafts-und Turnierspieler

Zielsetzung

  • Verbesserung und Stabilisierung sämtlicher Leistungsfaktoren
  • Verbesserung psychischer Faktoren (Wettkampf- bzw. Turniereinstellung)
  • Allmählicher Übergang von Jugend- zu Erwachsenenturnieren
  • Trainings- und Turnierplanung mit dem Trainerteam

Trainingsschwerpunkte

Ausbau der physischen Grundlagen (Kraftausdauer, Schnelligkeit und Koordination)

  • Steigerung der allgemeinen Ausdauerfähigkeit durch individuellen Trainingsplan (Joggen, Sprints, Sprünge), die der Schüler selbstständig außerhalb des Tennistrainings weiterführt.
  • Gezielte Koordinations- und Schnelligkeitseinheiten im Training ggf. als Sondereinheiten. (Trainingsumfang mind. Je vier Einheiten `a 60 Min möglichst aufeinanderfolgend)
  • Drillvariationen aus dem Eimer als Kombination aus Schlag- und Kraftausdauertraining

Abbau von unforced errors unter wechselnden Druckbedingungen

  • Druckbedingungen: Laufweg, Rückschlaggeschwindigkeit, Belastungsdauer. Umsetzung als Drill aus dem Eimer oder aus dem Spiel mit Trainer/Gegner

Ausbau der mentalen Stärke

  • Druckbedingungen im Training gezielt hoch halten. Auch verbal verstärken. Z. B. Strafe bei Fehlern etc.
  • Matchsituationen/Spielsituationen gezielt simulieren
  • Erfolge im Training oder Match stets verdeutlichen.
  • Vorhandene Stärken gezielt ausbauen

Ausbau des Spielverständnisses und der taktischen Rafinesse unter Einbeziehung der individuellen Stärken und Schwächen

  • Vermittlung von allg. Basistaktiken in Theorie und Praxis (Auch T-Feld mit dadurch geringen Druckbedingungen)
  • Gezielte Spielsituationen isoliert trainieren: offensiv/defensiv,  schnelles Umschalten etc.
  • Bestandsaufnahme der spielerischen Fähigkeiten und Ableiten von Spielstrategien
  • Gezielter Einbau dieser Strategien im Training sowohl aus dem Eimer, als auch im Spiel
  • Ausbau taktischer Schläge (Slice, Stopp, Lob etc. )

Erweiterung der Matchpraxis

  • Turnierkalender sichten und kleine „Tour“ vereinbaren. Betreuung vor Ort durch einen Trainer. Auswertung des Matches im Training.
  • Matches im Training gegen ausgewählte Gegner bzw. Trainer. Mädels matchen auch gegen Jungs.

Trainingsumfang

Die Kinder- und Jugendlichen trainieren zwei bis dreimal in der Woche. Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten mit 2 Spielern.

>> Weiter zu Weitere Angebote >>